kontakt side

facebook

button manntragend

button plaene

Nächster Termin

aktuell

Archiv 2014

Autor: Zöpfli & Kusi

Baufortschritt an der Kupper Ku7 - allem "Widerstand" zum Trotz

titel1

Obwohl es im Moment sehr schwierig ist 0.6 mm Sperrholz einzukaufen welches nicht hart und unbiegsam ist wie GFK, gelang es mit ein wenig "Restmaterial" und viel Geduld die Beplankung aufzubringen. Auch entstand in der Zeit das Pendelhöhenleitwerk.

Im Baubericht zur Ku7 findet Ihr mehr Bilder und genauere Ausführungen.

 

Autor: Ralf Paehl

Pilotentreffen der speziellen Art

pilots3

Schon seit etwa 8 Jahren befasse ich mich mit der Idee wirklich individueller Scale Piloten. Zu der Zeit habe ich über drei Jahre meine große Jaskolka im Maßstab 1:2,5 entworfen und gebaut. Es war mir nicht genug, dort irgend einen Piloten hineinzusetzen. Die wollte ich schon "Selbst" fliegen, nach all der Arbeit. Die ersten Versuche habe ich damals hier beschrieben.

Wir fertigen zwei Arten von Piloten für Scale-Modelle (derzeit Maßstab 1:3 und 1:2,5, weitere Maßstäbe in Vorbereitung:
- TwinPilots: Unsere Spezialität, Piloten, sehr detailtreu ihren Besitzern, oder anderen gewünschten Vorbildern nachempfunden. Die Köpfe der Piloten werden nach Fotos digital gestaltet (Digital Sculpting), anschließend im 3D-Druck Verfahren gebaut und dann in aufwändiger Airbrush-Technik lackiert.:

pilots4

pilots5

pilots8

- Friend Pilots: Realistisch aussehende Standard-Piloten. Herstellung wie bei den TwinPilots, mit dem Unterschied, dass bestehende Datensätze genutzt werden können:

pilots1

pilots2

Natürlich fertigen wir auch Zubehör, wie Brillen, Mützen, Kopfhörer, etc. Alles entsteht zuerst digital in CAD Software am Rechner, bevor es hergestellt werden kann.

Liebe Grüsse Ralf Paehl
R&D Manufaktur GmbH

 

Autor: Peter Ziegler & Zöpfli

Gummimotormodell-Treffen am 01. November 2014 in Frauenfeld

Am Morgen des 1. Novembers trafen sich acht Gummimotor-Enthusiasten und eine Enthusiastin! auf der Frauenfelder Allmend zum Fliegen. Das Wetter spielte mit und der morgendliche Nebel löste sich alsbald auf.

titel1

Strahlender Sonnenschein setzte die Modellflotte von ca. 40 Modellen ins richtige Licht und das Fliegen machte mächtig Spass.

titel3

Von Konstruktionen aus den späten 40ern bis zu Scale-Nachbildungen aus neuerer Zeit war alles an Modellen vertreten.

titel2

Peter Ziegler und Roman Gröner haben uns eine Menge schöner Bilder mitgebracht. Schaut selber in der Fotogalerie IGA Veranstaltungen 2014.

 

Autor: Beat Galliker

Herbsttreffen Trimbach 2014

Gegen 30 Personen trafen sich am warmen Herbst-Sonntag vom 26. Oktober zum gemütlichen und informativen Treffen in Trimbach (SO). Für den abtretenden Präsidenten Markus Frey konnten wir Hans Dürst als dessen Nachfolger begrüssen.

A
links: Beat Galliker, Redaktion INFO und Archiv Manntragende; rechts: Hans Dürst, ab 2015 Präsident IG Albatros

Entlang der Wände präsentierten sich wiederum faszinierende Modelle und Projekte. Die Palette reichte vom kleinen Gummimotor-Modell "Wiedehopf" über meisterhafte Antikmodelle bis zur aussergewöhnlichen "Nemere" und "Orlik II" im Massstab 1:2.5.

B
"Nemere"

Der "Grosse Winkler", das Siegermodell von Hans Dürst am Horst Winkler-Gedächtnisfliegen 2014 auf der Wasserkuppe.

C
Der "Grosse Winkler" von Hans Dürst

Alles klar ?!

D
Anfragen für dieses T-Shirt bitte an Markus Frey wenden

Viele weitere Bilder vom Treffen findet Ihr in der Fotogalerie IGA Veranstaltungen.

 

Autor: Kusi & Zöpfli

Die Austria Elefant geht in Rente

Nach sechs Jahren im Einsatz und 79 absolvierten Flügen ging die Ku4 Austria Elefant Ende Oktober in Rente. Rainer Büttke, er hat die Austria insgesammt 32 mal auf Höhe geschleppt, liess es sich nicht nehmen Markus Frey  beim "letzten Zusammenbau" im Museum auf der Wasserkuppe zur Seite zu stehen. Vielen Dank an Milena Polinelli, sie hat uns Bilder vom "letzten Gang" der Austria mitgebracht. Seht selber am Ende des Austria-Bauberichtes.

titel2

 

Wir bedanken uns bei unseren Gönnern:

wieser

baumberger

kindler

hebu2

zkb

gloor

rik

Mitglieder Bereich

Go to top