kontakt side

facebook

button manntragend

button plaene

Nächster Termin

aktuell

Archiv 2014

Autor: Markus Frey

Planungsabschluss beim Projekt Ku7

Die Planung für die Ku7 im Massstab 1:2 ist weitgehenst abgeschlossen. Weitere Bilder im Baubericht.

aktuell1

aktuell2

 

Autor: Zöpfli

Herbsthangfliegen für Antik- und Oldtimersegelflugmodelle in Trogen (AR)

Am Morgen des 5. Oktober besammelten sich 16 IG Albatros Mitglieder gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurant "Sand" in Trogen (AR). In der heimeligen Gaststube stärkten wir uns noch kurz, bevor wir dann den nahegelegenen Hang erstürmten. Petrus belohnte uns mit trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen.

trogen01
Der Ausblick vom wunderschön gelegenen Hang

Das Nebelmeer hatten wir weit unter uns gelassen und zwischen vereinzelten Wolken blitzte die Sonne hervor. Rasch waren die ersten Modelle zusammen gebaut und ihrem Element übergeben um ein wenig nach Aufwinden zu schnüffeln.

trogen02
Wahre Schönheiten, lange schon nicht mehr gesehen, wurden eilig startbereit gemacht

Da bis dahin weder der Wind ein echter Kumpel war und auch die Thermik sich wohl noch irgendwo versteckte, war keiner wirklich böse als die Uhr zum Mittagessen rief. Die Modelle wurden kurzerhand oben am Hang parkiert und wir begaben uns ins Restaurant "Sand", wo wir hervorragend mit Schnitzel - Pommes Frites verköstigt wurden.

trogen04
Beim Kaffee nach dem Essen blieb noch viel Zeit für angeregte Diskussionen

Nach der Mittagspause füllte sich der Hang wieder nach um nach und den Piloten war dann auch der Eine oder Andere schöne Flug bei wechselnden Windstärken vergönnt.
Zwischen 16 Uhr und 17 Uhr brachen wir dann unsere Zelte ab. Unser IG Albatros Gründervater Frederic Fischer hatte uns noch zu sich nach Hause zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Mir persönlich war es dadurch vergönnt, das erste mal da
s Segelflugmuseum "en miniature" in Natura zu sehen - ich bin zutiefst beeindruckt.
Nach einem wunderschönen Tag im Appenzell fuhren wir am Abend von vielen schönen Eindrücken geprägt zufrieden wieder nach Hause. ... und ich weiss, ich werde wieder kommen ... :-)
Ich danke allen Kammeraden welche teilgenommen haben und ganz besonders Frederic für seine tolle Gastfreundschaft.

Erstes Fotoalbum Online - Danke Beat Galliker:



Weitere Bilder von Hans Graf  - Danke Hans:

 

Autor: Beat Galliker

Die Albatros INFO 2-2014 mit Schwerpunkt Spalinger S 18T "Chouca" ist erschienen.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüssen - Beat

info-02-2014


 

Mit dem Gummiseil-Start über die Alpen

Ein besonders schöner Bericht "Mit dem Gummiseil-Start über die Alpen" aus dieser Ausgabe wurde in der Zeitgeschichte hinterlegt.Er beschreibt die faszinierende Alpenüberquerung von Hermann Schreiber in seiner S 18T nach einem Gummiseil-Start in Rochers-de-Naye im August 1937.

 

Gummimotormodell Fieseler Fi-156 Storch

Autor: Beat Galliker

Am Frühjahrestreffen in Trimbach stach mir vor allem Peter Zieglers Fieseler Storch in die Augen.

7a

1a

4a

Massstab 1:19 / Spannweite 760 mm / Gewicht 115 gr.

Das Modell ist ein freifliegendes Gummimotormodell und hat die ersten Flüge erfolgreich hinter sich gebracht. Den Bildbericht mit weiteren Bildern siehe im Baubericht.
Das Original HB-ARU der Aero-Gesellschaft St. Gallen wurde von der Schweizerischen Fliegertruppe 1943 requiriert und als A-99 immatrikuliert. Das Flugzeug erhielt 1944 die „Neutralitätsbemalung“. Diese ziert auch das Modell.

 

Weiter gehts mit Padi's Scud1 im Massstab 1:1

Autor: Zöpfli

Patrick Trauffer hat uns neue Bilder vom Fortschritt seiner Scud1 im Massstab 1:1 geschickt. Mehr dazu im Baubericht zu diesem imposanten Model.

1

Danke für die Bilder Padi  :-)

 

Wir bedanken uns bei unseren Gönnern:

wieser

baumberger

kindler

hebu2

zkb

gloor

rik

Mitglieder Bereich

Go to top