kontakt side

facebook

button manntragend

Menü

Nächster Termin

HomeBauberichteGummimotor ModelleGull II von CometDie Gull 2 ist fertig

bauberichte

Die Gull 2 ist fertig

Peter Ziegler, 07. Mai 2017

Die Gull 2 ist fertig - der Erstflug steht an

Die nächste Etappe kann wie folgt beschrieben werden: „Lack, Glas, Immatrikulation, Zier, Fertig!“

RIMG0005

Als erstes erfolgte ein erster Anstrich mit 1:1 verdünntem Spannlack, nach dessen durch trocknen erhielt das Cockpit sein Instrumentenbrett und seine Verglasung. Die Verstrebungen des Cockpits und die Kanten der Verglasung wurden mit Papierstreifen verkleidet.

RIMG0023

Nun die Immatrikulation aus Papier ausgeschnitten und auf Tragfläche und Rumpfseiten aufgeklebt. Ebenso die weiteren Verzierungen. Nun erfolgte der zweite Lackanstrich. Dann aufzeichnen der Ruder mit wasserfestem Filzstift und fertig bemalen der Räder. Seitenleitwerk rechtwinklig mit dem Hinterflügel verkleben, einkleben der Dübel für die Halte-Gummis von Hinterflügel und Tragfläche. Auch das Messingrohr des Antriebgummilagers wird eingesetzt.

RIMG0024

Zum Schluss die Rumpfnase mit Luftschraube und Propellerachse versehen, den Antriebsgummi ablängen, verknüpfen, schmieren und in den Rumpf einziehen, mit einem Haken versehen und in die Propellerachse einhängen. Fertig!

Das Modell wird nun auf der Trimmwaage ausgetrimmt. Damit der Schwerpunkt stimmt muss sage und schreibe mehr als 25 Gramm Blei und Steckkitt in der Rumpfnase befestigt werden!!! Dies als Folge des harten und somit schweren Holzes aus dem Baukasten. Ich bin bereits jetzt auf das Flugverhalten des Modells gespannt.

Technische Daten:

Spannweite:   764 mm
Länge:   634 mm
Flügelfläche:   7.47 dm2
Leitwerksfläche:   1.97 dm2
Gesamtfläche:   9.44 dm2
Gewicht:   127.80 gr.
Flächenbelastung:     13.54 gr./dm2

 

Menü

Wir bedanken uns bei unseren Gönnern:

rik

wieser

baumberger

lawi2

gloor

zkb

kindler

hebu2

Mitglieder Bereich



Go to top